Über mich

 

Seit 30 Jahren beschäftige ich mich nun mit dem menschlichen Körper. In dieser Zeit habe ich mich in unterschiedlichen Richtungen weitergebildet. Alle Erfahrungen und das erlernte Wissen fließen in meine Arbeit ein und machen aus mir die, die ich jetzt bin.

Als staatlich geprüfte Masseurin habe ich viele Jahre im medizinischen Bereich gearbeitet. Doch schon früh wurde mir deutlich, dass der Mensch mehr ist als sein Körper. Dieses Wissen ist in unserer naturwissenschaftlich / materiell orientierten Gesellschaft aus dem Blickfeld geraten; in viele anderen Kulturen gehört es ganz natürlich zum Leben dazu. Mir wurde bewusst, dass viele unserer Probleme aus eben dieser Leugnung der Einheit von Körper-Seele-Geist entstehen.

Deshalb gehe ich bewusst mit dem menschlichen Körper um, erkenne seine Botschaften und Vertraue seiner Weisheit. Meine Weiterbildungen prägten diese Denk- und Arbeitsweise.

  • Die Fußreflexzonenmassage nach Hannah Marquard zeigte mir einen Weg über die Füße.
  • Die Cranio-Sacrale Arbeit geht ganz sanft mit dem Körper um und erlaubt dabei tiefe Einblicke in unsere Innere Welt.
  • Mit der Dorn-Breuss-Behandlung lernte ich eine einfache aber intensive Methode kennen, die Körperstatik zu korrigieren und uns wieder ins rechte Lot zu stellen.
  • Eine Heilpraktikerausbildung erinnerte mich wieder daran, welch ein Wunderwerk unser Körper ist.
  • Shiatsu, die Traditionelle Chinesische Medizin, die Meridianlehre sowie Yoga und die Beschäftigung mit dem Ayurveda zeigten mir einen, teilweise Jahrtausende alten, - für mich neuen - Blick anderer Kulturen auf die Zusammenhänge im menschlichen Körper und auf seine vielfältigen Energiesysteme.
  • Die Ausbildung zur Energetischen Heilerin bei Wiltrud Walter war ein Wendepunkt. Ich lernte viel über die große Welt hinter dem Sichtbaren und Erklärbaren.
  • In den letzten Jahren bekamen Energiearbeit und Spiritualität, während meiner heilenergetischen Ausbildung bei Stefanie Menzel, auf neue Art Hand und Fuß. Sie lehrte mich einen zeitgemäßen, bodenständigen und natürlichen Umgang mit energetischen Vorgängen. Die Heilenergetik ist ein Weg, der mir Vertrauen und Leichtigkeit gibt und mich seit vielen Jahren begleitet.
  • Die Astrologie hat mich, soweit ich zurück denken kann, schon immer interessiert. Sie war und ist ein Bestandteil meines Lebens und hilft mir, mich und mein Leben zu verstehen. Anfangs habe ich vor allem nach Prognosen gesucht, fand sie aber bald bedenklich, als ich sah, wie sehr sie den Menschen beeinflussen. Inzwischen weiß ich dass uns ein Horoskop keine Entscheidung im Leben abnimmt aber einen neuen Blick aufs Leben ermöglicht.

Jede dieser Weiterbildungen war für mich zunächst eine ganz persönliche, individuelle, heilsame Begegnung mit mir. Aus diesen eigenen Erfahrungen heraus begegne ich den Menschen in meiner Arbeit.